top of page

US-Amerikanerinnen bleiben auf Siegerstrasse

Die USA machen den bestmöglichen WM-Start perfekt. Mit dem 6:0 gegen Grossbritannien fahren sie den dritten Sieg in Folge ein. 

Mit bereits zwei Siegen auf ihrem Konto, davon der prestigeträchtige Sieg gegen die Slowakei, stiegen die US-Amerikanerinnen als klare Favoritinnen ins Spiel gegen Grossbritannien. Das Schussverhältnis von 10:1 im ersten Spielabschnitt sprach denn auch eine klare Sprache. Einzig Turnier-Topscorerin Seitz gelang es jedoch, die Überlegenheit in Zählbares umzumünzen. 

Die Vorentscheidung fiel im Mittelabschnitt, als die USA innerhalb von acht Minuten dank Toren durch Seitz, Evangelous, Fortier und Murphy davonzogen. Im Schlussdrittel doppelte Seitz mit ihrem dritten Treffer des Tages zum ungefährdeten 6:0 Sieg nach. 

Mit drei Siegen aus ebenso vielen Spielen bleiben die US-Amerikanerinnen das Mass der Dinge an diesen Weltmeisterschaften. Am Montagabend folgt der Kracher gegen den amtierenden Vize-Weltmeister Tschechien. Für die Britinnen geht es am Dienstag weiter – ebenfalls gegen die Osteuropäerinnen. 




Comments


bottom of page