top of page

Haiti zwingt Grossbritannien in die Knie

Das Team aus Haiti wirkte von Beginn an frischer und verzeichnete die besseren Torchancen. Zwei Sekunden vor der Drittelspause gelang St-Surin das verdiente 1:0. In einem etwas zerfahrenen Spiel gelang Brandon Dorvil in der 20.Minute das wichtige 2:0.

Grossbritannien war zwar bemüht, fand aber den Zugriff auf das Spiel nie richtig. So war die Partie spätestens entschieden, als Mailly-Pressoir zu Beginn des letzten Drittels auf 4:0 stellen konnte.

Am Ende siegt Haiti mit 5:1 und hält sich so die Optionen für eine direkte Viertelfinalqualifikation offen.







コメント


bottom of page